Neuzugang

Leipzig als Bayern-Jäger? Kluivert: "Mit dieser Mentalität ist alles möglich"

Daumen hoch für RB Leipzig: Neuzugang Justin Kluivert. Foto: Imago

Zunächst ein Jahr ist Justin Kluivert von der AS Rom an RB Leipzig ausgeliehen. Mit den Sachsen hat der niederländische Stürmer einiges vor.

Die Fußstapfen des Vaters sind groß. Vater Patrick Kluivert spielte einst für den AC Mailand, den FC Barcelona und Newcastle United, absolvierte 79 A-Länderspiele (40 Tore) für die holländische Nationalmannschaft. Auch Sohnemann Justin hat große Ambitionen, aktuell vor allem mit seinem neuen Verein RB Leipzig: "Wir können viele großartige Dinge erreichen. Deshalb habe ich Leipzig ausgesucht. Der Klub hat viele Ambitionen. Das passt zu mir, das ist genau der richtige Verein für mich."

Ansage in Richtung München

Auch Vater Patrick hat den Filius im Vorfeld des Wechsels ermutigt, den Schritt in die Bundesliga zu gehen. Im Gegensatz zum 44-jährigen Ex-Stürmer ist Justin auf den Flügeln zuhause. Auf den Leipziger Außenbahnen will der 21-Jährige nun auch dem FC Bayern Druck machen: "Ob wir die Bayern schlagen können? Das weiß ich nicht. Aber unser Team hat große Ambitionen, viele junge Spieler. Wir wollen jedes Spiel gewinnen und mit dieser Mentalität ist alles möglich!" Selbstbewusste Worte des Youngsters, der zunächst nur für ein Jahr per Leihe von der AS Rom bei den Leipzigern auflaufen wird.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
07.10.2020