Transfermarkt

Leihe mit Kaufoption: Eintracht und VfB buhlen um Philipp

Maximilian Philipp ist bei Dinamo Moskau nicht unumstritten.
Maximilian Philipp ist bei Dinamo Moskau nicht unumstritten. Foto: Getty Images

Kehrt Maximilian Philipp in die Bundesliga zurück? Dinamo Moskau zieht offenbar eine Leihe mit Kaufoption in Betracht. Eintracht Frankfurt und vor allem der VfB Stuttgart sollen Interesse bekunden.

Maximilian Philipp hat Borussia Dortmund vor einem Jahr in Richtung Dinamo Moskau verlassen. Obwohl der Angreifer in 29 Partien an zehn Treffern beteiligt war, soll ihn der russische Erstligist in der Bundesliga angeboten haben. Neben dem VfB Stuttgart steht dabei wohl auch Eintracht Frankfurt auf der Liste.

Moskau strebt Leihe mit Kaufoption an

Moskau strebt eine Leihe mit Kaufoption an, für einen sofortigen Verkauf ist der Marktwert zu stark gesunken. Oder bahnt sich ein Tauschgeschäft an? Russische Medien bringen Erik Thommy ins Spiel. Er könnte die linke Seite verstärken, wobei der Klub sich da eigentlich nach dem Transfer von Daniil Lesovoy gut aufgestellt sieht. Philipps Vertrags läuft noch bis 2023, sein Marktwert wird auf rund elf Millionen Euro geschätzt.

Christopher Michel  
24.09.2020