Was kostet Eintracht-Stürmer?

"Lange nach Lösungen gesucht": Bobic äußert sich zum Rebic-Silva-Deal

Ante Rebic überzeugte bei der AC Mailand.
Ante Rebic überzeugte bei der AC Mailand. Foto: Getty Images

Eintracht Frankfurt hat Andre Silva und AC Mailand Ante Rebic fest verpflichtet. Doch unter welchen Modalitäten haben die beiden Angreifer die Vereine getauscht? Stillschweigen - auch bei Sportvorstand Fredi Bobic.

fussball.news hat die Irrungen und Wirrungen in der Causa Ante Rebic und Andre Silva aufgezeigt. Wie viel Geld ist zwischen Eintracht Frankfurt und AC Mailand geflossen? In der vergangenen Woche wurde aus der Leihe, die vor einem Jahr im Schnelldurchlauf für zwei Jahre fixiert wurde, ein Kaufgeschäft.

Bobic äußert sich zurückhaltend

Die Spekulationen über die Modalitäten reißen seitdem nicht ab, auch Fredi Bobic gab im kicker keine Details bekannt. Der Sportvorstand sprach nur von einer "sehr komplizierten Geschichte" und sagte: "Wir haben in diesen für beide Seiten ökonomisch nicht einfachen Zeiten lange nach Lösungen gesucht. Beide Vereine wollten ihre Spieler behalten, das haben wir hinbekommen."

Rebic uns Silva fest verpflichtet

Rebic hat sich bis 2025 an Milan und Silva bis 2023 an die Frankfurter gebunden. Es war ein Tausch, der sich für alle Seiten gelohnt hat. Silva überzeugte in seiner ersten Bundesligasaison mit zwölf Treffern, Rebic konnte sich im zweiten Halbjahr ebenfalls durchsetzen und 16 Scorerpunkte zum Erfolg beitragen.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
14.09.2020