Externe Berater

Lahm: "Der Verein bietet den Menschen eine Heimat"

Philipp Lahm kehrt als externer Berater zum VfB Stuttgart zurück. Foto: Getty Images.
Philipp Lahm kehrt als externer Berater zum VfB Stuttgart zurück. Foto: Getty Images.

Philipp Lahm, Sami Khedira und Christian Gentner wurden heute offiziell auf einer Pressekonferenz beim VfB Stuttgart vorgestellt. Die beiden Weltmeister werden dem Präsidium sowie dem Vorstand als Berater zur Verfügung stehen. Christian Gentner widerherum wird Leiter der Lizenz-Spielabteilung.

Andreas Wehrle, der Vorstandsvorsitzende des VfB Stuttgarts sagte auf der Pressekonferenz: "Wir haben mit Christian jemanden, der ab Januar nah an der Mannschaft sein wird. Wir werden jetzt die Zeit nutzen, genau festzulegen, wie so eine Aufgabe im Detail aussehen kann." 

Sami Khedira lobte zu Wehrles Einsatz, ihn zurück zu Stuttgart zu holen: "Für mich war schnell klar, dass ich mich aus- und weiterbilden möchte. Ich habe mit Klaus Vogt schon immer wieder bißchen Austausch gehabt. In diesem Sommer habe ich mit Klaus und Alex ein Abendessen gehabt und diese Rolle als externer Berater hat mich enorm gereizt."

Für Lahm ist der VfB Heimat 

Philipp Lahm ist momentan Geschäftsführer der DFB Euro GmbH. Zudem ist er als Unternehmer beschäftigt. Das hat ihn nicht davon abgehalten, jetzt noch einen Job bei seinem ehemaligen Verein anzunehmen. "Mich reizt das neue Modell, es ist nicht alltäglich, dass ein Vorstandsvorsitzender Beratung von außen entgegen nimmt. Der VfB und die Stadt Stuttgart sind ein toller Standort. Ich denke, dass wir wirklich etwas Großes zustande bekommen können. Der Verein bietet den Menschen auch Heimat", so der Weltmeister von 2014. 

Profile picture for user Magdalena Schwaiger
Magdalena Schwaiger  
12.09.2022