Keine Chance für Königsblau

Kruse-Transfer auf Schalke kein Thema

Max Kruse will in die Bundesliga zurückkehren.
Max Kruse will in die Bundesliga zurückkehren. Foto: Getty Images

Max Kruse hat sich nach seiner Vertragsverlängerung bei Fenerbahce Istanbul offensiv in der Bundesliga angeboten. Neben Werder Bremen wurde plötzlich ein Interesse des FC Schalke 04 publik. Doch die Königsblauen müssen offenbar abwinken.

Max Kruse will in die Bundesliga zurück und wird vor allem mit Werder Bremen in Verbindung gebracht. Union Berlin hatte zwar vorgefühlt, doch für die Eisernen wäre solch ein Transfer nicht stemmbar. Ähnliches gilt für den FC Schalke 04, der seine Fühler ausgestreckt haben soll.

Laut Sky ist Kruse kein Thema auf Schalke

Doch der bestens informierte Dirk große Schlarmann twitterte, dass man diese Gerüchte "nicht weiter verfolgen" brauche. Das Gesamtpaket ist für den finanziell so angeschlagenen Traditionsklub nicht zu stemmen. Kruse verließ Werder vor einem Jahr in Richtung Fenerbahce Istanbul, wo er seinen Kontrakt wegen ausstehender Gehaltszahlungen aber auflöste.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
02.08.2020