Frankfurts Sechser

Krösche schwärmt: Sow und Jakic "das Herzstück" der Eintracht

Djibril Sow (l.) und Kristijan Jakic blühten bei der Eintracht zuletzt auf. Foto: Getty Images

Beide Spieler trugen sich gegen Bayer Leverkusen sogar in die Torschützenliste ein: Frankfurts zentrale Mittelfeldspieler Kristijan Jakic und Djibril Sow. Sportvorstand Markus Krösche, früher auch ein Sechser, fand nach dem Spiel lobende Worte für die zwei Dauerläufer. 

Aus dem Deutsche Bank Park in Frankfurt berichtet fussball.news-Reporter Benjamin Heinrich

193 Spiele absolvierte Markus Krösche in der 2. Bundesliga - fast alle davon als Sechser. Zehn Tore und neun Vorlagen sprangen dabei heraus. "Ich habe aber keine Traumtore gemacht - das ist das Problem", sagte der 41-Jährige auf Nachfrage von fussball.news mit Blick auf seine beiden Sechser Djibril Sow und Kristijan Jakic, die beim 5:2 gegen Bayer Leverkusen jeweils ein Traumtor beigesteuert haben. Für den Sportvorstand von Eintracht Frankfurt sind die zwei Mittelfeldspieler "mittlerweile das Herzstück." In der Zentrale schalten und walten die beiden, sind maßgeblich am sportlichen Aufschwung der Hessen beteiligt. Sow bereitete gegen Bayer Leverkusen das 2:2 von Jesper Lindström per Traumpass vor, legte anschließend ein Traumtor zum 5:2 nach, Jakic erzielte das zwischenzeitliche 4:2. 

Harmonie in der Zentrale "hilft uns allen" 

Für Krösche eine Entwicklung, die Freude bereitet: "Mich freut das, weil sie sich gefunden haben. Man merkt, dass sie immer mehr ein gutes Gefühl füreinander haben und die Abstimmung immer besser wird. Das ist in den letzten Wochen schon so gewesen. Sie wachsen sehr gut zusammen." Bringen die zwei Akteure gute Leistungen, stimmt es auch beim Rest des Teams: "Sie haben eine gute Balance zwischen Defensive und Offensive. Es freut mich für die beiden, aber auch für uns alle, weil es uns allen hilft. Die Offensive wird besser in Szene gesetzt, für die Dreierkette wird das Verteidigen einfacher." Dass Frankfurts "Herzstück" endgültig funktioniert, erleichtert vieles und macht auch den ehemaligen Sechser Krösche froh. 

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
13.12.2021