Premieren-Tor

Krauß: Schweinsteiger wettete auf mein Tor - "Kabine hat noch gelacht"

Krauß erzielte im 25. Pflichtspieleinsatz für den Club sein erstes Tor.
Krauß erzielte im 25. Pflichtspieleinsatz für den Club sein erstes Tor. Foto: Imago

Der 1. FC Nürnberg hat am Sonntag einen knappen 2:1-Sieg gegen den SC Paderborn geholt. Siegtorschütze Tom Krauß feierte Treffer-Premiere - mit Anekdote.

Tom Krauß ist noch bis Sommer 2022 Leihspieler von RB Leipzig und erzielte nun am 27. Spieltag in der 2. Bundesliga seinen ersten Treffer im Dress des 1. FC Nürnberg. Dass es genau so kommen würde, hatte Co-Trainer Tobias Schweinsteiger im Vorfeld gewettet. Krauß verriet im Anschluss bei Sky: "Als Tobi vor dem Spiel mich genannt hat, wurde in der Kabine noch gelacht. Aber als ich dann traf, haben sich alle für mich gefreut."

Das hat den 19-Jährigen "sehr glücklich gemacht", der über sein erstes Tor für den Club außerdem sagte: "Für mich ist mit diesem Treffer ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich war zuletzt schon knapp dran, dass es dann der Siegtreffer war, macht mich unfassbar glücklich."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
06.04.2021

Feed