Transfergerüchte

Kostic-Zukunft: Das sagt Krösche

Filip Kostic ist Schlüsselspieler der Eintracht.
Filip Kostic ist Schlüsselspieler der Eintracht. Foto: Getty Images

Bleibt Filip Kostic bei Eintracht Frankfurt? Verlängert der Serbe? Oder wechselt er zu West Ham United? Sportvorstand Markus Krösche äußert sich.

Die Zukunft von Filip Kostic bei Eintracht Frankfurt ist weiterhin völlig offen. Aktuell wird der Serbe intensiv mit West Ham United in Verbindung gebracht. Der Premier-League-Klub hat verschiedenen Berichten zufolge ein Angebot in Höhe von etwa 13 bis 15 Millionen Euro abgegeben. Kostic jedenfalls soll sich laut Wiesbadener Kurier noch nicht entschieden haben, wie es bei ihm weitergeht. Markus Krösche sagte dem Blatt: "Es gibt keine neuen Sachstände." Sprich: Der 29-Jährige hat weder verlängert noch den Verein bislang verlassen.

Krösche äußert sich zu Kostic

Die Eintracht will für ihren Schlüsselspieler auf der linken Seite eine Ablöse in Höhe von rund 20 Millionen Euro kassieren. Die Vorstellungen zwischen den Klubs liegen also noch weit auseinander. Doch ohne eine Entscheidung von Kostic wird es nicht zu Verhandlungen mit dem Europa-League-Halbfinalgegner der Vorsaison kommen. Krösche stellte daher klar: "Im Moment gibt es da weiter nichts zu besprechen." Kostic kam 2018 zunächst auf Leihbasis vom Hamburger SV zu den Frankfurtern. Sein Kontrakt läuft 2023 aus. Sollte er weder verlängern noch wechseln, droht ein ablösefreier Verlust in einem Jahr.

Florian Bolker  
26.07.2022