Gerüchte um Angreifer

Doch nicht zu Juve? Kostic soll Frankfurt-Angebot noch nicht abgelehnt haben

Juventus Turin würde Kostic wohl gerne verpflichten. Foto: Maja Hitij/Getty Images
Juventus Turin würde Kostic wohl gerne verpflichten. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Rund um die Zukunft von Filip Kostic ranken sich die Spekulationen. Juventus Turin soll den Serben locken, bei Eintracht Frankfurt er sich bereits gegen eine Verlängerung entschieden haben. Oder etwa doch nicht?

Zuletzt hatte die Frankfurter Rundschau vermeldet, dass Filip Kostic bei Eintracht Frankfurt ein Angebot zur Verlängerung seines 2023 auslaufenden Kontrakts abgelehnt habe. Dem 29-Jährigen werden unterdessen scheinbar von Juventus Turin konkrete Avancen gemacht. Gemäß La Gazzetta dello Sport hat der Angreifer der 'Alten Dame' aus Italien bereits seine Zusage für einen Wechsel gegeben.

In wenigen Wochen dürfte bei Kostic Klarheit herrschen

Die Bild berichtet indes, dass zwar immer mehr dafür spreche, dass Kostic sich bei Eintracht Frankfurt verabschieden und zu Juventus Turin wechseln wird, doch die Offerte zur Verlängerung bei den Hessen soll er offiziell noch nicht abgelehnt haben. Zudem gibt es wohl vonseiten des italienischen Rekordmeisters weiterhin kein Angebot an die Frankfurter. Laut der Bild dürfte spätestens zum 4. Juli, wenn die Nationalspieler zum Trainingsstart erwartet werden, klar sein, wohin die Reise bei Kostic geht.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
14.06.2022