Transfermarkt

Konkurrenz für Bayern: Diese 3 Klubs beobachten Neuhaus

Florian Neuhaus steht bei Topklubs auf der Liste.
Florian Neuhaus steht bei Topklubs auf der Liste. Foto: Getty Images

Florian Neuhaus hat sich mit seinem Treffer im Spitzenduell gegen den FC Bayern München (3:2) endgültig in die Notizbücher der Topklubs geschossen. Neben dem deutschen Rekordmeister beobachten mehrere Klubs den Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach.

Kann Borussia Mönchengladbach Florian Neuhaus auch über den Sommer hinaus halten? Mit jeder guten Leistung wird das schwieriger für den Champions-League-Achtelfinalist. Der FC Bayern München soll die Fühler nach dem Mittelfeldspieler bereits ausgestreckt haben, rund 40 Millionen Euro soll die Ausstiegsklausel betragen.

Trio beobachtet Neuhaus

Doch nach Sport Bild-Informationen haben auch andere Topklubs ihre Fühler nach Neuhaus ausgestreckt haben. Real Madrid und Inter Mailand konnten die starken Leistungen aus nächster Nähe in den direkten Vorrundenduellen in der Königsklasse begutachten. Zudem hat die AC Mailand bereits ihr Interesse hinterlegt. Gladbach kann noch entspannt sein, der Kontrakt von Neuhaus läuft noch bis 2024 und die Ausstiegsklausel ist in Pandemiezeiten hoch.

Florian Bolker  
13.01.2021