Ajax-Keeper

Konkurrent für ter Stegen: Barca-Rückholaktion von Onana?

Onana ist noch bis Anfang November gesperrt. Foto: Getty Images
Onana ist noch bis Anfang November gesperrt. Foto: Getty Images

Der FC Barcelona befindet sich nach seinem miserablen Start in die Champions League und als Tabellenneunter von LaLiga in einer veritablen sportlichen Krise. Hinzu kommen die wirtschaftlichen Nöte des Klubs. Dennoch schreiben die Katalanen derzeit mit Transfergerüchten Schlagzeilen. Eines dreht sich um eine potenzielle Rückholaktion von Andre Onana.

Im Gegensatz zu den jüngsten Meldungen um mögliche teure Einkäufe etwa von Dani Olmo und Raheem Sterling (fussball.news berichtete) wäre ein Transfer des kamerunischen Nationalkeepers ein echtes Schnäppchen. Die Sportzeitung Mundo Deportivo berichtet über das Interesse von Barca, das Eigengewächs, von 2010 bis '15 im Klub, zurückzuholen. Der Vertrag des 25-Jährigen bei Ajax läuft am Saisonende aus, er könnte also ablösefrei ins Camp Nou wechseln.

Nr.2 hinter oder Ersatz für ter Stegen

Aktuell ist Onana noch knapp einen Monat wegen einer Dopingsperre außen vor, nachdem er (gemäß eigener Aussage) aus Versehen ein Medikament seiner Frau eingenommen hatte, das verbotene Substanzen beinhaltet. Bei Barca wäre der Kameruner ab Sommer als Nr.2 hinter Marc-Andre ter Stegen eingeplant, wobei fraglich scheint, ob sich die Katalanen einen teuren Backup leisten wollen. Womöglich stünde der Klub einem Verkauf des deutschen Nationalspielers offen gegenüber?

Längst mit Inter einig?

Onana selbst soll die Rückkehr nach Barcelona reizen, allerdings gibt es für ihn auch andere Optionen. Am heißesten soll dabei ein Wechsel zum italienischen Meister Inter Mailand sein, wo der Neuzugang als Nachfolger von Routinier Samir Handanovic übernehmen könnte. Der Transferexperte Fabrizio Romano erklärte am Dienstag, es bestehe bereits seit Monaten Handelseinigkeit zwischen Onana und Inter. Laut Mundo Deportivo sind die Dinge aber noch nicht soweit fortgeschritten, mithin habe also auch Barca noch eine Chance.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
06.10.2021