Leihgabe von Sporting

Komplexe Vertragssituation bei Tomas

Tomas (l.) ist noch ein Jahr an den VfB verliehen. Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP via Getty Images
Tomas (l.) ist noch ein Jahr an den VfB verliehen. Foto: JOHN MACDOUGALL/AFP via Getty Images

Der VfB Stuttgart hat Tiago Tomas noch bis Ende Juni 2023 von Sporting Lissabon ausgeliehen - inklusive Kaufoption. Allerdings gestaltet sich die Situation wohl etwas schwieriger.

Der kicker bezeichnet die Vertragssituation von Tiago Tomas als "komplex". Der Grund: Der VfB Stuttgart besitzt für den Portugiesen eine Kaufoption in Höhe von 15 Millionen Euro. Steigt der VfB allerdings ab, könnte Sporting Lissabon den 19-Jährigen dank einer entsprechenden Option zurückholen. Die Stuttgarter könnten dies ihrerseits aber kontern - und den talentierten Offensivspieler für eine Summe, die bei 12 bis 13 Millionen Euro liegen soll, fest verpflichten - und das in diesem Sommer.

Tomas-Kaufoption an Liga geknüpft

Vieles ist damit abhängig davon, ob den Schwaben der Erhalt der Klasse gelingt. In der Bundesliga rangiert der VfB vor Spieltag 33 auf dem 16. Tabellenplatz und müsste damit in die Relegation. Derzeit hat man 29 Punkte auf dem Konto und damit vier weniger als der Tabellen-15. Hertha BSC. Möglich ist jedoch noch so einiges, sind noch zwei Spieltage zu spielen und sechs Punkte zu vergeben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
02.05.2022