Rückendeckung für Baumann & Co.

Transfers? Kohfeldt: Darum gibt es von mir "keinerlei Forderungen"

Werder Bremen hält weiter an Trainer Kohfeldt fest.
Werder Bremen hält weiter an Trainer Kohfeldt fest. Foto: Cathrin Mueller/Getty Images

Wintertransfers wird es bei Werder Bremen vermutlich nicht geben, darauf wurde sich verständigt. Cheftrainer Florian Kohfeldt will sich seinerseits ebenfalls mit Forderungen zurückhalten.

Manager Frank Baumann hatte kürzlich kategorisch ausgeschlossen, dass es bei Werder Bremen zu Wintertransfers kommen wird. Florian Kohfeldt steht hinter dem Weg der Verantwortlichen und erklärte (zitiert via Bild): "Wir haben uns alle mit wachem Verstand für diesen Weg in Bremen entschieden. Dann kann ich mich nicht im Januar hinstellen und Neuzugänge fordern."

Kohfeldt will, "dass es Werder besser geht"

Vom Cheftrainer gebe es daher "keinerlei Forderungen nach wirtschaftlichen Wagnissen. "Zwar würde er zweifelsohne gerne neue Spieler in seinem Kader haben, doch "ich möchte, dass es Werder Bremen besser geht. Und dann muss man auch mal akzeptierren, dass man selber dabei nicht so gut aussieht."

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.01.2021