Klopp als Vorbild

"Könnte ich mir vorstellen": Nagelsmann schwärmt von Premier League

Nagelsmann ist seit Sommer 2019 Trainer bei RB Leipzig.
Nagelsmann ist seit Sommer 2019 Trainer bei RB Leipzig. Foto: Maja Hitij/Getty Images

Julian Nagelsmann, Cheftrainer von RB Leipzig, kann es sich eigenen Aussagen nach vorstellen, eines Tages Teammanager in der Premier League zu sein. Jürgen Klopp sei für ihn in dieser Hinsicht ein Vorbild.

Mit RB Leipzig trifft Julian Nagelsmann im Achtelfinale der Champions League auf Jürgen Klopp und den FC Liverpool. Im Vorfeld sprach der Coach der Sachsen über seine Zukunft und ob er es sich vorstellen könne, irgendwann von der Bundesliga in die Premier League zu wechseln. "Die Premier League ist eine sehr interessante Liga und ich kann mir vorstellen, dass es ein großes Ziel sein könnte, eines Tages ein großer Manager in der Premier League zu sein, so wie Jürgen Klopp, der sehr erfolgreich ist", teilte der 33-jährige Übungsleiter im Interview mit dem Telegraph mit.

Bei Leipzig noch bis 2023 Vertrag

"Ich könnte mir vorstellen, in die Premier League zu gehen", sagte Nagelsmann zwar, schloss es aber auch nicht aus, langfristig in Deutschland zu bleiben: "Ich könnte mir vorstellen, meine ganze Karriere lang Trainer in der Bundesliga zu bleiben. Es ist cool, ein Coach in meinem eigenen Land zu sein. Ich liebe es." Bei RB Leipzig ist sein Arbeitspapier indes noch bis Sommer 2023 datiert.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
15.02.2021