Dynamos Youngster

Gelungene Woche für Königsdörffer! Erst Vertragsverlängerung, dann erstes Profi-Tor

Der 19-jährige Ransford Königsdörffer (r.) erzielte gegen den SV Meppen sein erstes Profi-Tor und steuerte eine weitere Vorlage bei.
Der 19-jährige Ransford Königsdörffer (r.) erzielte gegen den SV Meppen sein erstes Profi-Tor und steuerte eine weitere Vorlage bei. (Foto: imago)

Am vergangenen Donnerstag erst vermeldete Dynamo Dresden die vorzeitige Vertragsverlängerung mit Ransford Königsdörffer. Nur zwei Tage später bedankter er sich mit seinem ersten Treffer im Profi-Bereich.

Der 3:0-Sieg über den SV Meppen brachte Dynamo Dresden die nächsten drei Punkte in der 3. Liga ein. Herausgestochen hat dabei vor allem der junge Angreifer Königsdörffer, der mit einem Tor (59.) zum 2:0 und zuvor einer Vorlage (45.+4) maßgeblich am Erfolg der Schwarz-Gelben beteiligt war. "Ich bin sehr glücklich über mein Tor und meine Vorlage", freute sich der erst 19-Jährige bei Dynamo TV und lobte zudem seine Mitspieler: "Wir haben das gut gemacht, bin stolz auf das Team."

Auf Unterschrift folgte erstes Profi-Tor

Vor allem der Zeitpunkt seines ersten Treffers im Profibereich war besonders. Erst zwei Tage zuvor verlängerte Dynamo Dresden vorzeitig mit dem Youngster um ein Jahr, der bereits im Februar dieses Jahres mit einem Lizenzspielervertrag bis Sommer 2022 ausgestattet worden war. "Ich freue mich sehr über die Vertragsverlängerung, weil ich mich im Verein, der Mannschaft und der Stadt sehr wohl fühle", sagte Königsdörffer nach der jüngsten Unterschrift. Für dieses geschenkte Vertrauen bedankte sich der junge Angreifer gleichmal mit seinem ersten Profi-Tor. Wenn das mal keine gelungene Woche war!

Profile picture for user Tom Jacob
Tom Jacob  
01.11.2020