Nach 0:3 gegen Benfica

Koeman: "Meine Zukunft liegt nicht in meinen Händen"

Der Druck auf Ronald Koeman wächst. Foto: Imago.
Der Druck auf Ronald Koeman wächst. Foto: Imago.

Der FC Barcelona hat auch das zweite Gruppenspiel der Champions League verloren. Nach der Pleite gegen Benfica wächst der Druck auf Ronald Koeman. Der Niederländer weicht Fragen nach seiner Zukunft aus.

Auf diese Premiere hätte der FC Barcelona am Mittwochabend am liebsten verzichtet: Die Katalanen verloren erstmals beide Auftaktspiele in der Champions League. Nach dem 0:3 zum Auftakt gegen den FC Bayern kassierten die Blaugrana am Mittwochabend eine weitere 0:3-Niederlage, diesmal lautete der Gegner Benfica.

Koeman: "Wir hatten einige wirklich gute Torchancen"

Das Resultat spiegelt in den Augen von Ronald Koeman aber nicht den Spielverlauf wider: "Es ist hart, das zu akzeptieren. Ich finde nicht, dass das Resultat mit dem Spiel, das wir gesehen haben, übereinstimmt. Trotz des frühen Rückstands haben wir bis zum 0:2 gut gespielt", sagte der Barca-Coach gemäß dem kicker. Der große Unterschied zwischen beiden Mannschaften sei die Chancenverwertung gewesen: "Wir hatten einige wirklich gute Torchancen und so hätte man die Richtung des Spiels ändern können. Wenn aber Benfica den Großteil ihrer wenigen Chancen nutzt, dann ist das eben der große Unterschied zwischen den beiden Teams heute Abend gewesen", sagte Koeman, der anfügte: "Ich bin allerdings der Ansicht, dass wir beim ersten und zweiten Tor einfach besser verteidigen müssen."

Koeman vor Aus? "Wir werden sehen"

Wettbewerbsübergreifend kassierte Barca erst zwei Niederlagen, von den letzten fünf Spielen gewannen die Katalanen jedoch nur eines. Seit Wochen bemüht sich Koeman, den Druck von der Mannschaft zu nehmen und die Erwartungen zu senken - doch die hohen Ansprüche bleiben bestehen. "Es macht natürlich keinen Sinn, das jetzige Team mit dem vor ein paar Jahren zu vergleichen. Das ist so klar wie Wasser", sagte der 58-Jährige, der sich am späten Mittwochabend "über das Niveau meines Teams nicht beschweren" wollte und betonte, er spüre die Unterstützung der Spieler. Dennoch stehen große Fragezeichen hinter seiner Zukunft: "Ich kann nichts über meine Zukunft sagen, weil ich nicht weiß, wie der Klub in dieser Hinsicht denkt. Ich möchte darüber keine Fragen mehr beantworten, weil es nicht in meinen Händen liegt. Wir werden sehen", sagte Koeman (Zitat via Marca).

Florian Bajus  
30.09.2021