Weg vom SC Freiburg

Koch begründet seinen Wechsel zu Leeds

Robin Koch hat sich bewusst für den Schritt nach England entschieden.
Robin Koch hat sich bewusst für den Schritt nach England entschieden. Foto: Getty Images

Robin Koch hat sich im Sommer Aufsteiger Leeds United angeschlossen. Der Defensivallrounder begründet seinen Step vom SC Freiburg in die Premier League.

Leeds United hat nach 16 Jahren die Rückkehr in die Premier League geschafft. Robin Koch verließ den SC Freiburg nun zum Aufsteiger. Der Nationalspieler erklärte bei Sport Bild: "Leeds hat einen spielstarken Verteidiger gesucht, der das Spiel eröffnen kann, sich traut, mutig von hinten raus zu agieren."

Koch wurde genauestens analysiert

Koch war überwältigt vom Engagement der Verantwortlichen: "Der Verein hat sich wirklich extrem mit mir auseinandergesetzt, ich habe viele Mails, viele Dateien, viele Präsentationen erhalten. Ich war überrascht, wie genau ich analysiert wurde." Vor allem der Name des Trainers sticht da hervor.

Bielsa als Schlüssel

Marcelo Bielsa gilt als Genie an der Seitenauslinie, selbst Pep Guardiola schwärmt von ihm. Koch schwärmte: "Auch da hat man die Akribie Bielsas gesehen. Letztlich ist es mir extrem wichtig, mich in der aktuellen Phase meiner Karriere weiterzuentwickeln und hierfür den idealen Input zu bekommen, deshalb Premier League – deshalb Bielsa."

Profile picture for user Norman Lauer
Norman Lauer  
09.09.2020

Top News: Leeds United