Kader ist eine Großbaustelle

Kocak: "Zu früh, um über Ziele zu sprechen"

Kocak ist noch weit weg vom finalen Aufgebot bei H96. Foto: Ronald Wittek/Pool via Getty Images
Kocak ist noch weit weg vom finalen Aufgebot bei H96. Foto: Ronald Wittek/Pool via Getty Images

Hannover 96 hat sich vor der abgelaufenen Saison bewusst nicht das Ziel gesetzt, den sofortigen Wiederaufstieg zu schaffen. Wer weiß, ob dies mit Kenan Kocak geklappt hätte. Der Punkteschnitt des Chefcoachs war auf einem Niveau mit dem 1.FC Heidenheim, der in der Relegation scheiterte.

Eine ganze Saison unter dem Übungsleiter gibt den Niedersachsen durchaus Anlass zur Hoffnung. Doch wehrt sich der 39-Jährige gegen zu hohe Ambitionen, die ausgerechnet von Martin Kind befeuert werden. "Es ist momentan zu früh, um über Ziele zu sprechen, weil wir noch nicht unseren endgültigen Kader zusammenhaben", zitiert die Bild-Zeitung Kocak. "Sobald wir den Kader haben, können wir gerne über Ziele sprechen."

"Arbeiten mit Hochdruck"

Das Aufgebot des Trainers ist zum Auftakt in die Vorbereitung komplett unausgewogen. Er hat vier gestandene Torhüter, aber nicht einen gelernten Außenverteidiger. Zudem muss Waldemar Anton ersetzt werden, der als Defensiv-Allrounder und Integrationsfigur fungierte. "Wir arbeiten mit Hochdruck daran, dass wir schnellstens den Kader komplettieren können", sagt Kocak bloß. Damit ist zurzeit aber wohl in erster Linie gemeint, dass sich H96 sobald wie möglich von nicht mehr erwünschten Kräften trennt.

"Wir haben uns entschieden"

Neben Ron-Robert Zieler, um den so etwas wie eine öffentliche Schlammschlacht entstanden ist, sollen sich auch Marvin Bakalorz, Josip Elez oder Edgar Prib neue Aufgaben außerhalb von Hannover suchen. "Es ist meine Aufgabe und Pflicht, eine sportliche Einschätzung abzugeben und Entscheidungen zu treffen. Wir haben uns entschieden. Damit ist alles gesagt", so Kocak kurz angebunden. Das Problem: Die Spieler stehen unter Vertrag, haben keinen großen Markt. Vertragsauflösungen stellen aus wirtschaftlichen Gesichtspunkten keine Wunschlösung für H96 dar. 

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
04.08.2020