Wintertransfer

Knauff schon da! Eintracht leiht BVB-Talent für eineinhalb Jahre

BVB-Youngster Ansgar Knauff (r.) im Zweikampf mit Gladbachs Verteidiger Matthias Ginter. Foto: Getty Images

Eintracht Frankfurt steht kurz vor der Verpflichtung von Ansgar Knauff. Der Offensivspieler von Borussia Dortmund soll ausgeliehen werden und befindet sich auch schon in der Rhein-Main-Metropole. Der Transfer hängt nur noch an Formalitäten. 

Von der Eintracht berichtet fussball.news-Reporter Benjamin Heinrich

Sportvorstand Markus Krösche wird noch einen Wintertransfer für Eintracht Frankfurt tätigen! Von Borussia Dortmund wird der 20-jährige Außenbahnspieler Ansgar Knauff an den Main kommen. Sky berichtete zuerst vom Interesse der Eintracht. Nach fussball.news-Informationen absolvierte der U21-Nationalspieler am Donnerstagvormittag bereits eine individuelle Trainingseinheit am Stadion der Eintracht. Letzte Details sind noch zu klären, deshalb konnte er noch nicht mit dem Team trainieren. Ein wichtiger Knackpunkt: Die Vertragsverlängerung in Dortmund, denn Knauff soll nicht nur bis zum Sommer, sondern für eineinhalb Jahre ausgeliehen werden. Sein Vertrag beim BVB läuft Stand jetzt allerdings 2023 aus. 

Knauff soll Freitag schon im Kader stehen

Der Transfer könnte aber beim Eintreffen aller Dokumente noch am Donnerstagnachmittag final über die Bühne gehen und der Akteur dann auch am Teamtraining teilnehmen. Die Mannschaft soll er bereits kennengelernt haben. Am Freitagabend (20:30 Uhr) spielt die Eintracht dann in der Bundesliga gegen Arminia Bielefeld. Dort wird der neue Mann vermutlich schon im Aufgebot stehen, weil er gesund und fit und mit Spielpraxis aus Dortmund kommt. Bei der Eintracht soll der Youngster die Flexibilität auf den Außenbahnen und in der Offensive in Zeiten von Doppelbelastung und Corona-Ausfällen erhöhen. Eine offizielle Verkündung des Wechsels ist nur noch eine Frage von Stunden. 

Benjamin Heinrich  
20.01.2022