Aussortiert unter dem Ex-Trainer

Klinsmann sortierte Duda aus: "Ich war gefrustet"

Ondrej Dudas Marktwert wird weiterhin auf 10,5 Millionen Euro geschätzt.
Ondrej Dudas Marktwert wird weiterhin auf 10,5 Millionen Euro geschätzt. Foto: Getty Images

Ondrej Duda hatte unter Ex-Trainer Jürgen Klinsmann bei Hertha BSC keine Chancen mehr, kam nur noch einmal vor der Winterpause zum Einsatz. Der Mittelfeldspieler ließ sich anschließend zu Premier-League-Absteiger Norwich City verleihen. Jetzt blickt er zurück.

In der Saison 2018/19 war Ondrej Duda mit elf Treffern und sechs Vorlagen in 32 Bundesligapartien noch ein Schlüsselspieler bei Hertha BSC. Dies änderte sich in der vergangenen Spielzeit spätestens nach dem Trainerwechsel von Ante Covic zu Jürgen Klinsmann grundlegend. Zwischenzeitlich wurde der Slowake sogar in die zweite Mannschaft abkommandiert.

Duda blickte bei Sport Bild zurück: "Ich kann nicht sagen, dass Klinsmann die ganze Zeit unehrlich war. Letztlich hat er mir klar gesagt, dass ich keine Chance habe." Der 25-Jährige zeigte Einsicht: "Dann habe ich gesagt: 'Okay, vielen Dank. Ich gehe.'" Allerdings litt Duda unter der fehlenden Kommunikation mit dem damaligen Coach: "Das hat mir nie einer er-klärt. Ich muss zugeben: Ich war gefrustet."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
02.09.2020