Sollen Klub verlassen

Klares Signal: Schalke-Rückkehrer nicht beim Trainingsauftakt

Die Leihrückkehrer sind bei Schalke nicht erwünscht. Foto: Getty Images
Die Leihrückkehrer sind bei Schalke nicht erwünscht. Foto: Getty Images

Der FC Schalke 04 steigt in der neuen Woche in die Vorbereitung auf die Bundesliga-Saison ein. Nach den üblichen leistungsdiagnostischen Tests bittet Frank Kramer am Mittwoch erstmals als Cheftrainer auf den Platz. Im Rahmen einer öffentlichen Einheit präsentiert sich der Aufsteiger seinen Fans. Dabei werden die Leihrückkehrer jedoch fehlen.

Wie die WAZ berichtet, hat Schalke dies am Samstag eindeutig kommuniziert. Can Bozdogan, Amine Harit, Ozan Kabak, Rabbi Matondo, Hamza Mendyl, Levent Mercan und Dries Wouters sollen gar nicht erst ins Training einsteigen, weil der Aufsteiger sie in diesem Sommer endgültig abgeben möchte. Harit, Kabak und Matondo hätten dabei ohnehin gefehlt, da sie nach Ende der Klub-Saison noch mit ihren Nationalmannschaften aktiv waren. Bei diesem Trio wären auf dem Papier wohl auch die höchsten Ablösen zu erwarten, sollte es Schalke gelingen, einen Käufer zu finden.

In Verhandlungen bezüglich Kabak

Am weitesten sind die Königsblauen dabei dem Vernehmen nach in der Personalie Kabak. Laut der Bild-Zeitung laufen Verhandlungen über einen Abschied des türkischen Nationalspielers zu OGC Nizza nach Frankreich. Die Parteien sind bei der Ablöse aber wohl noch so weit auseinander, dass keine allzu baldige Einigung zu erwarten ist. Schalke muss den Leihrückkehrern derweil spätestens im Juli ein Training anbieten, bis 30.06. stehen die Profis faktisch noch bei ihren aktuellen Klubs unter Vertrag.

Auch Krauß und Mollet fehlen noch

Die Fans von S04 müssen im Übrigen am Mittwoch auch noch auf die Neuzugänge Tom Krauß und Florin Mollet verzichten. Der U21-Nationalspieler hat noch länger Urlaub, sein französischer Kollege schlägt laut der Regionalzeitung aus privaten Gründen erst am Donnerstag im Revier auf. Mit dabei sind zum Auftakt unter Kramer dafür nach aktuellem Stand die Zugänge Ibrahima Cisse, Justin Heekeren, Tobias Mohr und Alexander Schwolow.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
19.06.2022