Auf dem Weg zur Weltklasse

Keine Topchance vergeben: Gnabry überragte in der Champions League

Serge Gnabry überzeugt beim FC Bayern München.
Serge Gnabry überzeugt beim FC Bayern München. Foto: Getty Images

Serge Gnabry war ein ganz wichtiger Teil des Champions League-Erfolgs des FC Bayern München. Der Offensivmann zeigte sich vor dem gegnerischen Gehäuse eiskalt.

Vier Tore aus teilweise ganz schwierigen Situation gegen Tottenham Hotspur (7:2), ein eiskalter Doppelpack beim FC Chelsea (3:0), abgebrüht gegen den FC Barcelona (8:2) und mit Doppelpack gegen Olympique Lyon (3:0) - ein Treffer davon in Arjen-Robben-Manier nach innen ziehend und anschließend mit dem schwächeren linken Fuß abziehen.

Gnabry eiskalt vor dem Tor

Gnabry vergab laut Bild-Statistik keine einzige Großchance! Der 25-Jährige strebt in Sachen Torabschluss stetig in Richtung Weltklasse. In 88 Pflichtspielen für den deutschen Rekordmeister erzielte der Nationalspieler 36 Treffer und bereitete 23 weitere vor. Gnabrys Marktwert wird inzwischen auf 72 Millionen Euro geschätzt. Der FC Bayern wird froh sein, den Vertrag bereits langfristig bis 2023 verlängert zu haben.

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
27.08.2020