Torhüter des FC Bayern blickt zurück

Karriereende 2017 war nicht ausgeschlossen - Neuer: "Lange Zeit nicht klar, ob es funktionieren würde"

Manuel Neuer erinnert sich an seine schwere Verletzung zurück.
Manuel Neuer erinnert sich an seine schwere Verletzung zurück. Foto: Getty Images

Das Jahr 2017 wird Manuel Neuer so schnell nicht vergessen. Innerhalb kürzester Zeit brach sich der Schlussmann des FC Bayern München zweimal den linken Mittelfuß. Er blickte auf eine für ihn schwierige Zeit zurück.

Die Saison 2017/18 wird beim FC Bayern München mit vielen starken Leistungen von Sven Ulreich in Verbindung gebracht. Der Torhüter vertrat Manuel Neuer auf hohem Niveau und sorgte dafür, dass die Münchner hier gut aufgestellt waren. Im Hintergrund gab es allerlei Spekulationen um den Gesundheitszustand von Neuer. Würde er noch einmal zurückkehren und zur alten Stärke zurückfinden? "Mental, das wusste ich, würde ich die Strapazen aushalten", verriet der Weltmeister von 2014 im Gespräch mit dem Magazin 11Freunde.

Selbst ein Karriereende von Neuer war nicht ausgeschlossen

Doch der Kopf alleine konnte nicht für das Comeback sorgen, vor allem der Körper musste mitmachen. "Ob jedoch mein Fuß sie aushalten würde, konnte ich nicht wissen. Es war lange Zeit nicht klar, ob es funktionieren würde", gab Neuer rückblickend zu. Sprich: Ein Karriereende war nicht ausgeschlossen. Wie es dann weitergegangen wäre für ihn? Der Weltklasse-Torhüter vermied es aber, sich zu intensiv mit dieser Thematik auseinanderzusetzen.

"Natur entscheidet, ob ich wieder gesund werde"

"Ich habe viel darüber nachgedacht, ob und wann ich wieder zurückkomme. Aber nie darüber, was ich nach meiner Karriere machen will", erklärte Neuer. Stattdessen bedauerte er es, nicht näher dabei gewesen sein zu können: "Schwer war vor allem, dass ich in dieser Phase der Mannschaft nicht helfen konnte und ein Stück weit vom Team abrückte." Neuer spürte, wie wenig er den Heilungsverlauf erzwingen konnte: "In meiner Verletzungspause war mir schon bewusst, dass allein die Natur entscheidet, ob ich wieder gesund werde." Inzwischen kann er den Daumen heben: "Ich habe seit Sommer 2018 fast jedes Spiel gemacht. Mein Fuß hat sich erholt, ich habe keine Probleme mehr."

Profile picture for user Christopher Michel
Christopher Michel  
26.07.2020