40-Tore-Marke von Gerd Müller

Knackt Lewandowski den ewigen Torrekord? Das meint Müller

Müller (r.) würde es freuen, wenn Lewandowski den Torrekord knackt.
Müller (r.) würde es freuen, wenn Lewandowski den Torrekord knackt. Foto: Getty

Thomas Müller traut seinem Offensivkollegen Robert Lewandowski zu, den Bundesliga-Rekord von 40 Saisontoren von Gerd Müller zu knacken. Lewandowski steht nach dem fünften Spieltag bereits bei zehn Treffern für den FC Bayern.

"Wenn man sieht, wie konstant er trifft und wie gefestigt die Mannschaft wirkt und auch immer wieder Chancen herausspielt, ist es auf jeden Fall im Bereich des Möglichen", sagte Thomas Müller am Montag auf der Pressekonferenz des FC Bayern über Robert Lewandowski und betonte: "Es wäre super für uns, ich würd's mir wünschen."

Lewandowski in der Vorsaison mit 34 Bundesliga-Toren - werden es diesmal mehr?

Lewandowski erklärte seinerseits nach dem Dreierpack am vergangenen Samstag gegen Eintracht Frankfurt (5:0), der Rekord sei "nicht mein Ziel". Falls der Pole in der laufenden Bundesliga-Saison weiterhin dieselbe Quote aufbringt (zwei Tore/Spiel), wären es am Ende der Spielzeit satte 68 Treffer. Wenn auch diese Ausbeute unwahrscheinlich sein wird, scheint es durchaus realistisch, dass der 32-Jährige die 34 Tore aus der Vorsaison nochmals überbieten wird.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
26.10.2020