DFB-Sportdirektor

"Kann ich hier verraten": Völler äußert sich zu Undav

Völler ist Sportdirektor beim DFB. Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images
Völler ist Sportdirektor beim DFB. Foto: RONNY HARTMANN/AFP via Getty Images

Bundestrainer Julian Nagelsmann soll VfB Stuttgarts Stürmer Deniz Undav bereits eine Nominierung für die deutsche Nationalmannschaft zugesagt haben. Stimmt das? DFB-Sportdirektor Rudi Völler will zwar noch nichts bestätigen, macht aber eine Andeutung.

Undav vor erster Berufung für die Nationalmannschaft

Nach Informationen der Bild hat Julian Nagelsmann inzwischen Deniz Undav zugesichert, dass er zum Aufgebot für die kommenden beiden Länderspiele gegen Frankreich (23. März) und die Niederlande (26. März) zählt. Als Rudi Völler in der Halbzeitpause des DFB-Pokal-Viertelfinales zwischen Bayer Leverkusen und dem VfB Stuttgart auf Undav angesprochen wurde, sagte der DFB-Sportdirektor bei der ARD: "Julian hat schon gesagt, dass er mit ihm Kontakt hatte. Dass er bei Julian auf dem Zettel ist, kann ich hier auch verraten. Das hat er auch verdient." Zuvor hatte bereits Bastian Schweinsteiger bekräftigt, dass Nagelsmann Undav in dessen derzeitiger Verfassung nominieren müsse.

Völler rechnet mit einigen VfB-Profis bei der EURO

Undav sei "ein kleines Schlitzohr" und habe "eine wunderbare Schusstechnik", schwärmte Völler. "Er ist natürlich ein richtig guter Spieler." Neben Undav kämen laut dem Weltmeister von 1990 noch weitere Spieler des VfB Stuttgart fürs DFB-Team infrage. "Sie haben sieben deutsche Spieler in der ersten Elf, das ist schon außergewöhnlich, sie sind sehr interessant", so Völler. Bei der Europameisterschaft im Sommer "werden einige dabei sein, das ist mein Gefühl".

Für mehr News über den VfB Stuttgart geht es hier entlang.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
06.02.2024