Deal vor Abschluss

Kane-Hammer! Spurs nehmen Bayerns Angebot an

Kane gilt beim FC Bayern als Transferziel Nummer eins. Foto: Shaun Botterill/Getty Images
Kane gilt beim FC Bayern als Transferziel Nummer eins. Foto: Shaun Botterill/Getty Images

Der FC Bayern scheint im Transferpoker um Harry Kane den Durchbruch zu landen. Die Münchner sollen sich mit Tottenham Hotspur nun über einen Wechsel des Stürmers einig sein. Nun liegt es an Kane.

Der FC Bayern hat mit seiner vierten und letzten Offerte offenbar Erfolg. Wie das seriöse Online-Portal The Athletic unter Berufung auf Quellen aus Deutschland vermeldet, nimmt Tottenham Hotspur das Angebot der Münchner an. Demnach soll die Summe bei über 100 Millionen Euro inklusive Boni liegen; Sky-Reporter Florian Plettenberg bestätigt die Meldung und berichtet von einer grundsätzlichen Übereinkunft der beiden Klubs - weitere Medien vermelden dies unisono.

Kane vor Wechsel zum FC Bayern

Nun liegt es an Kane, den Wechsel zu vollziehen. Erteilt der 30-Jährige seine finale Zustimmung, dürfte der Wechsel von Tottenham Hotspur zum FC Bayern über die Bühne gehen. Der Vertrag des englischen Nationalspielers läuft bei den Spurs indes im Sommer 2024 aus, Anzeichen für eine Verlängerung gab es zuletzt keine. Stattdessen hieß es, Kane hätte den Münchnern bereits sein "Ja"-Wort gegeben. Dem Torjäger sei es vor allem wichtig gewesen, dass eine Entscheidung vor dem Saisonstart fällt. Der FC Bayern tritt am Samstag (20.45 Uhr) im Supercup gegen RB Leipzig an - bis dahin könnte der Kane-Transfer schon offiziell sein.

Profile picture for user Adrian Kühnel
Adrian Kühnel  
10.08.2023