Norwegischer Stürmer

Präsidentschaftskandidat verspricht: Bei Wahl kommt Haaland zu Barca!

Wechselt Erling Haaland im nächsten Sommer nach Barcelona? Foto: Getty Images

Die Zukunft von Erling Haaland bei Borussia Dortmund hängt wohl auch an den anstehenden Präsidentschaftswahlen beim FC Barcelona. Je nach Ausgang soll der Norweger im Sommer schon in Spanien landen.

Es ist durchaus eine mutige Ansage, aber Emili Rousaud, der für das Präsidentenamt beim FC Barcelona kandidiert, versprach laut mehreren Medien bei einer erfolgreichen Wahl den Transfer von Erling Haaland zu den Katalanen, der aktuell noch bis 2024 bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht. 

Einigung mit Raiola schon erzielt?

Die Wahl findet am 24. Januar statt. Rousaud und der potentielle Sport-Vizepräsident Josep Maria Minguella verkündeten bereits eine Einigung mit Haaland-Berater Mino Raiola über einen Wechsel. Einigung hin oder her: Barca müsste in jedem Fall viel Geld auf den Tisch legen für den 20-jährigen Nationalspieler.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
30.12.2020