Transfermarkt

Wechsel zum FCB? Kalajdzic-Berater an der Säbener Straße gesichtet

Verabschiedet sich Kalajdzic mit dem Klassenerhalt? Foto: Getty Images
Verabschiedet sich Kalajdzic mit dem Klassenerhalt? Foto: Getty Images

Dem FC Bayern wird Interesse an Sasa Kalajdzic nachgesagt. Der Berater des Stürmers des VfB Stuttgart wurde nun angeblich an der Säbener Straße gesichtet.

Zahlreiche Vereine werden mit Sasa Kalajdzic in Verbindung gebracht, darunter auch der FC Bayern. Laut eines Berichts der tz drängt Sportvorstand Hasan Salihamidzic darauf, den Torjäger des VfB Stuttgart unter Vertrag zu nehmen (fussball.news berichtete). Zu Wochenbeginn soll bereits eine erste Verhandlungsrunde stattgefunden haben, laut Sky Sport wurden die Gespräche am Mittwoch fortgeführt.

Berater offenbar an der Säbener Straße

 

 

Der Pay-TV-Sender veröffentlichte auf seiner Website ein Video, das Kalajdzic' Berater bei der Einfahrt in die Geschäftsstelle an der Säbener Straße zeigen soll. Noch herrsche aber keine Einigung über einen Transfer. Stuttgart fordere eine Ablösesumme im Bereich von 20 bis 25 Millionen Euro für den Österreicher, dessen Vertrag bis 2023 datiert ist.

Florian Bajus  
18.05.2022