Vor Villarreal-Spiel

Kahn nimmt Bayern-Profis in die Pflicht: "Jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel"

Oliver Kahn ist auf das Viertelfinalduell mit Villarreal gespannt. Foto: Getty Images.
Oliver Kahn ist auf das Viertelfinalduell mit Villarreal gespannt. Foto: Getty Images.

Der FC Bayern gastiert am Mittwochabend im Viertelfinal-Hinspiel der Champions League beim FC Villarreal. Oliver Kahn warnt vor den Spaniern, nimmt die Profis des Rekordmeisters aber in die Pflicht.

Die Saison neigt sich dem Ende zu, doch erst im April wird sie für den FC Bayern so richtig spannend. Der deutsche Rekordmeister bestreitet das Viertelfinale der Champions League, in diesem Jahr heißt der Gegner FC Villarreal. "Man muss sich gegen einen starken, unbequemen Gegner in zwei Spielen durchsetzen", warnte Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn bei DAZN vor dem amtierenden Europa-League-Sieger, der sich im Achtelfinale gegen Juventus Turin durchgesetzt hat.

"Das sind die Wochen, auf die sich alle Spieler freuen"

Dennoch lautet das Ziel, sich in 180 Minuten durchzusetzen und für das Halbfinale zu qualifizieren - in dem noch nicht Schluss sein soll. "Das sind die Wochen, auf die sich alle unsere Spieler freuen. Jetzt geht es darum, die Titel zu gewinnen, jetzt ist jedes Spiel ein Endspiel", betonte Kahn und ergänzte: "Darauf arbeiten wir das ganze Jahr hin, so eine Situation zu haben, sowohl in der Bundesliga als auch in der Champions League." Nach dem Aus im DFB-Pokal und angesichts von neun Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund in der Bundesliga ist die Königsklasse jedenfalls der Wettbewerb, auf den sich die Münchner am stärksten fokussieren.

Florian Bajus  
06.04.2022