Nationalspieler soll bleiben

"Sieht sehr positiv aus" - Kahn deutet Verlängerung mit Goretzka an

Oliver Kahn hat eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka angedeutet. Foto: Imago.
Oliver Kahn hat eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka angedeutet. Foto: Imago.

Am Montag wurde über eine Vertragsverlängerung von Leon Goretzka beim FC Bayern berichtet. Vorstandschef Oliver Kahn ließ zwischen den Zeilen durchblicken, dass die Zukunft des deutschen Nationalspielers in München liegen dürfte.

Nach Joshua Kimmich, der sich bis 2025 gebunden hat, soll auch Leon Goretzka seinen Vertrag beim FC Bayern verlängern. Laut einer Meldung des kicker haben beide Parteien eine Einigung erzielt, demnach erhält Goretzka ein neues Arbeitspapier bis 2026. Auf Nachfrage von Moderator Sebastian Hellmann, ob diese Informationen der Wahrheit entsprechen, sagte Oliver Kahn vor dem Anstoß im Champions-League-Spiel gegen den FC Barcelona bei Amazon: "Es sieht sehr positiv aus."

Favorit gegen Barca? "Das ist bei Weitem nicht so"

Einen weiteren Kommentar ließ sich Kahn nicht entlocken. Auf die Frage, bis wann Goretzka sich an den Rekordmeister bindet, entgegnete der Vorstandsvorsitzende lediglich: "Das muss man mal schauen." Lieber blickte Kahn auf das Duell gegen den FC Barcelona: "Wenn man sieht, was alles um Barcelona herum berichtet wird, glaube ich: Diese Mannschaft ist an der Ehre gepackt. Wir wissen das, wir sind vorbereitet. Ich kann mir nicht vorstellen, dass einer von uns glaubt, es wird einfacher oder wir sind der große Favorit, weil Messi nicht mehr dabei ist. Dem ist bei Weitem nicht so."

Florian Bajus  
14.09.2021