Es wird spekuliert

Vorzeitiger Abgang von Di Maria aus Turin?

Di Marias Vertrag bei Juventus läuft bis Saisonende. Foto: Stefano Guidi/Getty Images
Di Marias Vertrag bei Juventus läuft bis Saisonende. Foto: Stefano Guidi/Getty Images

Juventus droht in der Champions League das Ausscheiden aus der Gruppe. Davon könnte wohl auch Angel Di Maria seine Zukunft abhängig machen.

Nach seinem Vertragsende bei Paris Saint-Germain heuerte Angel Di Maria im Sommer bei Juventus an. Der 34 Jahre alte Angreifer unterschrieb einen bis Ende Juni 2023 datierten Vertrag beim italienischen Rekordmeister. Nun spekuliert die Sportzeitung La Gazzetta dello Sport jedoch, dass der Routinier die 'Alte Dame' bereits im Januar verlassen könnte. Demnach würde der Vizeweltmeister von 2014 seine Zukunft unter anderem davon abhängig machen, ob Juventus in der Rückrunde noch in der Champions League vertreten ist.

"Angel hat die Idee, seine Karriere bei Rosario Central zu beenden"

Sollte dies nicht der Fall sein, könnte Di Maria nach Argentinien zurückkehren, heißt es. Dass es ihn früh oder später zurück in seine Heimat ziehen wird, gilt als praktisch feststehend. Sein Vater Miguel sagte bereits beim Radio La Red: "Angel hat die Idee, seine Karriere bei Rosario Central zu beenden. Ich hoffe, dass er das tun kann, denn das ist es, was ihm fehlt. Er ist in einem sehr jungen Alter von hier weggegangen und hat nicht genug profitiert." Er erklärte bereits im vergangenen März, dass er sich wünschen würde, "dass er noch ein oder zwei Jahre in Europa spielt und dann zurückkommt. Er hat eine Karriere, er kümmert sich um sich selbst und er kann weiterspielen", so Di Maria senior über seinen Sohn.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
17.10.2022