Von Magdeburg

Jetzt doch: HSV vor Verpflichtung von Elfadli

Elfadli soll den HSV nun doch verstärken. Foto: Getty Images
Elfadli soll den HSV nun doch verstärken. Foto: Getty Images

Der 1.FC Magdeburg hat am Mittwochabend das erste Testspiel der Saisonvorbereitung beim TSV Rot-Weiß Zerbst bestritten. Der 14:0-Sieg hatte den Charakter eines lockeren Aufgalopps für den Zweitligisten, der unter anderem auf Daniel Elfadli verzichten musste. Einen Zusammenhang mit den Transfergerüchten um den Hamburger SV verneinte der Klub, verwies auf einen Infekt. Nun kommt der Wechsel aber wohl dennoch zustande.

Dies berichtet das Hamburger Abendblatt, das den Transfer "auf der Zielgeraden" wähnt. Demnach haben sich die Klubs nach einem recht zähen Poker um die Ablöse in den vergangenen Tagen entscheidend angenähert. Letztlich soll sich die Zahlung des HSV an den FCM im mittleren sechsstelligen Bereich bewegen, zusätzlich verpflichten sich die Rothosen vermutlich dazu, dem abgebenden Verein erfolgsabhängige Prämien nachzuschieben.

Herausforderer für Meffert

Elfadli sei in Hamburg die Rolle des Herausforderers für Jonas Meffert zugedacht, der vor der Abwehr in den vergangenen beiden Spielzeiten nahezu alternativlos war. Der zweifache lybische Nationalspieler bringt viel körperliche Wucht, Zweikampfstärke und Qualitäten im Kopfballspiel mit, wie nahezu jeder Profi aus dem erweiterten Stamm von Trainer Christian Titz in Magdeburg hat er aber auch Fertigkeiten im Ballbesitz und der Spieleröffnung. Beim HSV erhoffen sie sich durch die bevorstehende Verpflichtung deshalb auch mehr Flexibilität.

Vorige Saison noch Regionalliga

Zum Beispiel könnte Elfadli situativ als Innenverteidiger auflaufen und die Spielauslösung mitgestalten. Für den 26-Jährigen geht der offenbar bevorstehende Wechsel sicherlich mit einem finanziellen Sprung einher, immerhin spielte er vor der abgelaufenen Saison noch in der Regionalliga. Zuletzt schien der Transfer dabei arg auf der Kippe zu stehen. Berater Robert Laub erklärte gegenüber der Bild-Zeitung gar, Berichte über einen Entscheid von Elfadli zugunsten des HSV seien "frei erfunden". Nun scheint es so, als sei das Teil des üblichen hin und her bei Transfers gewesen, die sich etwas hinziehen.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
29.06.2023