Eldor Shomurodov

Ist der neue Backup-Stürmer bei Juve endlich gefunden?

Shomurodov wechselte erst zum Saisonbeginn in die Serie A zum FC Genua.
Shomurodov wechselte erst zum Saisonbeginn in die Serie A zum FC Genua. Foto: Alessandro Sabattini/Getty Images

Um die beiden Torjäger Cristiano Ronaldo und Alvaro Morata zu entlasten, will Juventus Turin im Januar einen weiteren Stürmer verpflichten. Mit Eldor Shomurodov vom Ligakonkurrenten FC Genua scheinen die Bianconeri nun fündig geworden zu sein.

Wie die italienische Sportzeitung Tuttosport berichtet, soll Eldor Shomurodov die neue Sturmalternative bei Juventus Turin sein. Der 25-jährige Angreifer war erst im vergangenen Oktober von FK Rostov in die Serie A zum FC Genua gewechselt und erzielte bislang zwei Treffer in zehn Ligaspielen.

Juve hat längere Kandidatenliste für den Sturm

Neben Shomurodov wurden zuletzt auch Stürmer wie Olivier Giroud vom FC Chelsea oder Fernando Llorente vom SSC Neapel gehandelt. Wieso die Wahl ausgerechnet auf den eher unbekannteren Stürmer vom FC Genua fallen soll? Unbekannt, allerdings könnten wohl Kostengründe den Ausschlag geben.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
08.01.2021