Test gegen Olympique Marseille

"Irgendwann wieder dahin": Didavi träumt von Europa

Didavi freut sich auf eine Standortbestimmung gegen Marseille. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images
Didavi freut sich auf eine Standortbestimmung gegen Marseille. Foto: Christian Kaspar-Bartke/Getty Images

Der VfB Stuttgart schuftet dieser Tage in Vorbereitung auf die neue Saison. Am Freitag geht es für einen Test gegen Olympique Marseille nach Frankreich. Angesichts des namhaften Gegners wird Daniel Didavi beinahe nostalgisch.

"Als ich 20 war und gerade zu den Profis kam, waren wir eigentlich jedes Jahr international vertreten", so der Mittelfeldmann gegenüber VfB-TV. "Da sind wir jetzt nicht, aber irgendwann wollen wir da wieder hin." Insgesamt stehen fünf Spiele im europäischen Wettbewerb in der Vita von Didavi, sie stammen alle aus der Saison 2010/11. Für den Augenblick wäre freilich vermessen, setzte sich der Aufsteiger entsprechende Ziele. So verleiht der Test gegen Marseille wenigstens ein wenig internationales Flair.

"Immer interessant gegen internationale Top-Teams"

"In Vorbereitungsphasen ist es immer interessant, wenn es gegen internationale Top-Teams geht", sagt Didavi. Der Traditionsklub von der Mittelmeerküste hat die abgebrochene Ligue-1-Saison auf Platz zwei beendet, startet in der Champions League. Ein echter Härtetest ist es auch, weil die Saison in Frankreich schon Ende der kommenden Woche beginnt. OM trifft dabei im Traditions-Duell auf den AS Saint-Etienne. "Das ist der perfekte Test für uns. Marseille ist schon weiter als wir", freut sich Didavi.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
12.08.2020