Gladbachs Mittelfeldmann

Interessante Option: Neuhaus erwartet Angebot von Liverpool

Florian Neuhaus (l.) steht vor einer richtungsweisenden Entscheidung um seine Zukunft. Foto: Imago

Bei der EURO wartet Florian Neuhaus von Borussia Mönchengladbach noch auf einen ersten Einsatz. Diverse Topklubs haben ihr Interesse dennoch schon hinterlegt. Der FC Liverpool soll demnach hoch im Kurs stehen.

Wie Sport1-Reporter Florian Plettenberg berichtet, kann sich Florian Neuhaus einen Wechsel in die Premier League zum FC Liverpool durchaus vorstellen. Ein offizielles Angebot des Klubs von Trainer Jürgen Klopp werde demnach erwartet. Nach der EURO mit dem DFB-Team wird der 24-Jährige eine Entscheidung über seine Zukunft treffen. 

 

 

FC Bayern aus dem Rennen?

Bei Borussia Mönchengladbach besitzt Neuhaus noch einen Vertrag bis 2024. Die Rheinländer haben in der vergangenen Saison in der Bundesliga den Sprung ins internationale Geschäft verpasst. Ein Aspekt, der den Mittelfeldmann zu einem Abgang bewegen könnte. Auch der FC Bayern München galt zuletzt immer wieder als potentieller Abnehmer. Der deutsche Rekordmeister allerdings betonte zuletzt sich auf dem Transfermarkt zurückhalten zu wollen. Der FC Liverpool hingegen könnte die wohl frei verhandelbare Ablösesumme für Neuhaus stemmen.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
17.06.2021