Transfer-Traum

Inter Miami bei Messi zuversichtlich - MLS-Klub sogar Favorit?

Messi könnte es von Paris nach Miami verschlagen. Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images
Messi könnte es von Paris nach Miami verschlagen. Foto: FRANCK FIFE/AFP via Getty Images

Lionel Messis Vertrag bei Paris Saint-Germain läuft Ende Juni 2023 aus. Verlängert er oder kehrt er zum FC Barcelona zurück? Ein dritter Klub rückt nun in den Fokus: Inter Miami.

Geht es nach Angaben des seriösen Online-Portals The Athletic, könnte Lionel Messi bei Inter Miami landen. Demnach ist die MLS-Franchise, bei der David Beckham Mit-Besitzer ist, zunehmend zuversichtlich, den siebenfachen Ballon-d'Or-Sieger unter Vertrag zu nehmen. Von einer Einigung könne noch nicht gesprochen werden, allerdings soll Optimismus herrschen, Messi in den kommenden Monaten zur Unterschrift zu bewegen.

Inter Miami offenbar in der Pole-Position

Und obwohl Paris Saint-Germain Messis auslaufenden Kontrakt gerne verlängern würde und der FC Barcelona von einer Rückhol-Aktion träumen soll, sei Inter Miami momentan "die am weitesten fortgeschrittene Option". Messi und die Verantwortlichen des MLS-Teams aus Miami sprechen scheinbar schon seit geraumer Zeit miteinander. Gerüchte darüber, dass es den 35-Jährigen nach Florida verschlagen könnte, halten sich bereits seit längerem. Nun scheint es bald Realität werden zu können.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
31.10.2022