Schied in Playoffs aus

Ibrahimovic über Zukunft: "Eine andere Antwort werdet ihr nicht bekommen..."

Ibrahimovic denkt noch nicht ans Karriereende.
Ibrahimovic denkt noch nicht ans Karriereende. Foto: JONAS EKSTROMER/TT News Agency/AFP via Getty Images

Obwohl sich die Nationalmannschaft von Schweden nicht für die Weltmeisterschaft qualifizieren konnte, plant Zlatan Ibrahimovic weiterzumachen. Dies machte der Stürmer unmittelbar nach dem Playoff-Scheitern klar.

40 Jahre ist Zlatan Ibrahimovic bereits alt, doch ans Aufhören denkt der Routinier noch nicht - weder im Klub bei AC Mailand noch in der Nationalmannschaft. "Ich werde so lange weitermachen, wie ich kann. Solange ich gesund bleibe, spielen und etwas beitragen kann. Eine andere Antwort werdet ihr nicht bekommen, nur weil wir dieses Spiel verloren haben und nicht zur Weltmeisterschaft fahren werden", teilte der Torjäger am Dienstagabend nach dem 0:2 der Schweden gegen Polen beim schwedischen Pay-TV-Sender C More mit.

Vertrag bei AC Mailand läuft noch bis Ende Juni

Sein Vertrag bei AC Mailand läuft indessen zum Ende der Saison aus. Wie es weitergehen wird? Ich habe ein bisschen Panik vor der Aussicht, nicht mehr zu spielen. Ich werde auf jeden Fall so lange weitermachen, wie ich kann, so lange ich Ergebnisse erzielen kann und mich auf dem Spielfeld wohl fühle, ohne zu leiden", wurde Ibrahimovic zuletzt von der italienischen Sportzeitung La Gazzetta dello Sport zitiert.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.03.2022