Vertrag läuft aus

Hunts Zukunft weiter offen: "Für mich zählt nur der Aufstieg"

Hunt kommt in dieser Saison bislang auf 1.149 Einsatzminuten.
Hunt kommt in dieser Saison bislang auf 1.149 Einsatzminuten. Foto: Imago

Aaron Hunts Vertrag beim Hamburger SV läuft zum Saisonende aus. Noch ist unklar, ob dieser verlängert wird oder nicht.

Seit 2015 geht Aaron Hunt für den Hamburger SV auf Torejagd. Wie lange dies noch so sein wird, ist jedoch fraglich. Denn der Kontrakt des Stürmers läuft zum 30. Juni aus. Verlängert wurde dieser bislang nicht. Unter Trainer Daniel Thioune musste sich der 34-Jährige in der laufenden Saison oft mit der Reservistenrolle anfreunden. Erst nach dem Derby gegen St. Pauli (0:1) kam der Routinier drei Mal in Folge in der Startelf zum Einsatz.

Hunt plant Aufstieg mit dem HSV

"Ich habe selten einen so guten Fußballer in meiner Mannschaft gehabt und habe riesigen Respekt vor ihm als Menschen", zitiert der kicker Thioune, der Hunt mit Lob überschüttete. Und dennoch ist unklar, wie und ob der Angreifer eine Zukunft beim HSV hat. Ein Karriereende komme für ihn zu früh. Womöglich wird die Zukunft auch erst nach der Saison geklärt - wenn die Rothosen ihr Saisonziel erreicht haben. "Für mich zählt nur, im dritten Anlauf endlich aufzusteigen", sagt Hunt selbst.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
29.03.2021

Feed