Er bleibt der Alterspräsident

Hunt über erfahrene Neuzugänge: "Wir haben sie dringend gebraucht"

Hunt bekommt erfahrene Unterstützung. Foto: Stuart Franklin/Getty Images
Hunt bekommt erfahrene Unterstützung. Foto: Stuart Franklin/Getty Images

Der Hamburger SV hat zuletzt in allen Mannschaftsteilen auf dem Feld Neuzugänge mit viel Erfahrung verpflichtet. Toni Leistner soll die Abwehr führen, Klaus Gjasula davor abschirmen und Simon Terodde im Sturm für die Tore sorgen. Aaron Hunt freut sich über das neue Personal.

"Die Jungs tun uns gut. Wir haben sie dringend gebraucht", so der Mittelfeldmann gegenüber der Bild-Zeitung. Alle drei Neuen haben viel erlebt und mitgemacht, weswegen sie sicher mit Druck-Situationen umgehen können, meint Hunt. "Zudem werden sie bei der Entwicklung der jüngeren Spieler helfen können." Aufgrund seiner eigenen Position wird der Ex-Nationalspieler vor allem mit Gjasula und Terodde viel zu tun haben. Den albanischen Sechser lobt Hunt als "genau den Spielertypen, der uns im defensiven Mittelfeld gefehlt hat".

"Hat uns oftmals gefehlt"

Der Gelb-Rekordhalter der Bundesliga sei ein Spieler, der auch in schwierigen Situationen Verantwortung für die Mannschaft übernehme. Terodde derweil will Hunt mit Vorlagen füttern. "Simon weiß als Mittelstürmer, wo das gegnerische Tor steht. Zudem kann er vorne die Bälle gut festmachen. Das hat uns in den vergangenen Spielzeiten oftmals gefehlt." Auch für Leistner hat Hunt warme Worte übrig, der Verteidiger sei ihm als "großartiger Zweikämpfer" mit viel Hingabe für das Team bekannt.

34 Jahre alt: "Nur eine Zahl"

Alle drei sind über 30, Alterspräsident des HSV bleibt aber Hunt selbst. Am Freitag wird der gebürtige Niedersachse 34 Jahre alt. "Das ist doch nur eine Zahl. Ich fühle mich aktuell gut, hoffe noch ein paar Jahre Fußball spielen zu können", macht der Geburtstag Hunt keinen Bammel. Allerdings hat er in den vergangenen Jahren immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen gehabt. Aktuell plagten ihn muskuläre Probleme, die zwischenzeitlich aber abgeklungen sind.

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
01.09.2020