Nach CL-Pleite

Hummels: "Zusehen, dass das nicht nur auf der großen Bühne möglich ist"

Die Dortmunder bejubeln in Manchester ihren Ausgleichstreffer kurz vor Schluss. Foto: Imago

Borussia Dortmund verkaufte sich bei der 1:2-Niederlage bei Manchester City in der Champions League teuer. Abwehrchef Mats Hummels fordert die gleiche Einstellung nun auch in der Bundesliga.

Während Borussia Dortmund in der Champions League im Viertelfinale steht, droht das Team von Trainer Edin Terzic in der Bundesliga die Königsklasse zu verpassen. Ein Einstellungsprobleme? Mats Hummels sagte nach dem 1:2 bei Manchester City und einer guten Teamleistung auf DAZN: "Das Thema bei uns ist ja nicht, die Schritte nach vorne zu machen, sondern vorne und oben zu bleiben. Was Einsatz, Konzentration und Seriosität angeht."

"Nicht aussuchen, wann wir das zeigen"

Deshalb forderte der 32-jährige Innenverteidiger: "Da müssen wir zusehen, dass das nicht nur auf der ganz großen Bühne möglich ist, sondern auch samstags gegen Frankfurt und in Stuttgart. Das ist das, was auf uns zukommt. Dass wir da mit gleichem Einsatz, gleicher Leidenschaft spielen und uns nicht aussuchen, wann wir das zeigen." Am vergangenen Wochenende kassierte der BVB eine bittere 1:2-Heimniederlage gegen Eintracht Frankfurt, die auf dem vierten Platz mit sieben Punkte davon zogen. Am Wochenende haben die Dortmunder am Samstag (18:30 Uhr) beim VfB Stuttgart die Chance auf Wiedergutmachung.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
07.04.2021

Feed