Zurück zum Artikel

Transfer-Spekulationen

Hütter stellt klar: "Zur Hertha wird Trapp nicht wechseln"

Kevin Trapp wird nicht zur Hertha wechseln.
Kevin Trapp wird nicht zur Hertha wechseln. Foto: Getty Images

Trapp war in den vergangenen vier Wochen im Mittelpunkt aller Spekulationen rund um Eintracht Frankfurt. Trainer Adi Hütter ließ zwar ebenfalls ein Hintertürchen offen. Doch einen Wechsel seines Torhüters zu Hertha BSC schließt der Österreicher aus.

Manch einer im Umfeld von Eintracht Frankfurt sprach schon von einer Einigung zwischen Hertha BSC und Kevin Trapp. Würde der Schlussmann die Hessen trotz noch vierjähriger Vertragslaufzeit in Richtung Hauptstadt verlassen? "Das Thema ist mir natürlich nicht verborgen geblieben", gab Adi Hütter in der Pressekonferenz vor der ersten Trainingseinheit nach dem vierwöchigen Urlaub zu.

Trapp wurde in Berlin und Betis gehandelt

Trapp wurde neben Hertha urplötzlich auch mit Real Betis in Verbindung gebracht, wobei die Wahrscheinlichkeit für diese Option von Beginn an sehr klein war. Hütter jedenfalls stützte seinen Schlussmann: "Ich habe Kevin Trapp angerufen und ihm klar gesagt, dass er für mich die Nummer 1 im Tor bleiben wird."

Auch Hütter kann Verkauf nicht ausschließen

Allerdings blieben dem 50-Jährigen die Spekulationen nicht verborgen, weder Sportvorstand Fredi Bobic noch der ehemalige Aufsichtsratschef Wolfgang Steubing konnten einen Verkauf ausschließen. Hütter hielt sich ebenfalls zurück: "Wenn die Situation im Verein so sein sollte, dass ein Topangebot - ein Überangebot - kommen würde, was für alle Beteiligten passt, dann müssen wir reden." Der Coach stellte allerdings klar: "Zu Hertha BSC wird Trapp nicht wechseln."

Aber: Ein Abgang zur Hertha ist ausgeschlossen

Innerhalb der Bundesliga ist ein Abgang somit beinahe auszuschließen. Trapp fühle sich in Frankfurt sehr wohl und habe nicht umsonst einen langfristigen Vertrag unterschrieben. Vor einem Jahr kam der zuvor ausgeliehene Schlussmann endgültig für rund sieben Milliionen Euro von Paris Saint-Germain zur Eintracht zurück.

Profile picture for user Christopher Michel

Online Status

Christopher Michel  
29.07.2020