Sorgen um Köln-Stürmer

Schwere Hüftprellung: Verpasst Modeste nun das Derby?

Modeste wurde gegen den 1. FSV Mainz 05 verletzt ausgewechselt.
Modeste wurde gegen den 1. FSV Mainz 05 verletzt ausgewechselt. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Der 1. FC Köln kommt am Sonntag gegen den 1. FSV Mainz 05 zu einem Punktgewinn (1:1), verliert jedoch Stürmer Anthony Modeste. Der Franzose zieht sich beim Remis eine schwere Hüftprellung zu.

Für Anthony Modeste war der Arbeitstag in der MEWA Arena nach einem harten Einsteigen des Mainzers Stefan Bell schon unmittelbar vor der Halbzeit beendet. Der 33 Jahre alte Torjäger des 1. FC Köln, der zuvor bereits zehn Tore in 14 Pflichtspielen dieser Saison erzielte, wurde für Sebastian Andersson ausgewechselt.

Tore von Modeste werden im Derby gebraucht

Wie der kicker vermeldet, lautet die erste Diagnose bei Modeste: Schwere Hüftprellung. Das Fachmagazin geht jedoch davon aus, dass der Routinier bis kommenden Samstag (15.30 Uhr) wieder einsatzbereit sein wird. Darauf wird der 1. FC Köln um seinen Cheftrainer Steffen Baumgart hoffen. Im Derby würden die 'Geißböcke' nur zu gerne auf ihren Top-Angreifer zurückgreifen. Bereits beim 2:2 am 24. Oktober gegen Bayer Leverkusen traf Modeste doppelt. Ähnlich erfolgreich soll es auch gegen Borussia Mönchengladbach ablaufen.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
22.11.2021