Aufstiegskurs

HSV vor Lilien: Die Jahrestabelle der 2. Bundesliga

Der HSV hat 2022 die meisten Punkte aller Zweitligisten geholt. Foto: Getty Images
Der HSV hat 2022 die meisten Punkte aller Zweitligisten geholt. Foto: Getty Images

Auch in der 2. Bundesliga ruht seit Sonntag zugunsten einer WM- und Winterpause der Ball. Der SV Darmstadt hat sich die Herbstmeisterschaft gesichert und verbringt die Wartezeit bis zum nächsten Spieltag Ende Januar auf Tabellenplatz eins vor dem Hamburger SV. In der Tabelle für das Kalenderjahr 2022 ist es genau umgekehrt.

Mit 64 Punkten aus 33 Spielen haben die Rothosen in den vergangenen zehneinhalb Monaten die beste Bilanz aller ständigen Zweitligisten vorzuweisen. Dass der HSV damit weder zum Ende der vergangenen Saison einen direkten Aufstiegsrang belegte, noch aktuell den Platz an der Sonne innehat, erscheint durchaus bemerkenswert. Dennoch stehen nach dem Drama der knapp verlorenen Relegation gegen Hertha BSC nun viele Zeichen auf Aufstieg.

Paderborn, Fortuna und Hannover punktgleich

Das gilt umso mehr für Herbstmeister Darmstadt, das im Kalenderjahr 2022 61 Punkt angehäuft hat. Zum 1.FC Heidenheim, sowohl aktuell als auch in der Jahrestabelle auf Rang drei liegend, klafft schon eine etwas größere Lücke von sechs Punkten. Hinter dem Klub von der Brenz rangieren der SC Paderborn, Fortuna Düsseldorf und Hannover 96 mit der gleichen Ausbeute von 50 Zählern aus den 33 Zweitliga-Spielen, nur das Torverhältnis unterscheidet die drei Teams aus dem Verfolgerfeld der aktuellen Spielzeit.

Bremen und S04 trotz Aufstieg vor Karlsruhe und Regensburg

Bemerkenswert ist derweil auch der Blick ans andere Ende der Jahreswertung. Der Karlsruher SC und Jahn Regensburg haben das zweifelhafte Kunststück vollbracht, in 33 Partien weniger Punkte zu holen als die Aufsteiger Werder Bremen und FC Schalke 04 in nur 16 Begegnungen gesammelt haben. Der SSV Jahn hat dabei auch nur zwei Punkte Vorsprung auf den 1.FC Kaiserslautern, obwohl die Roten Teufel erst im Sommer wieder aufgestiegen waren und somit in der Jahrestabelle ebenso wie die Aufsteiger Bremen und Schalke nicht platziert sind.

Die Zweitliga-Jahrestabelle 2022

1. Hamburger SV, 64 Punkte, 65:36 Tore, +29

2. SV Darmstadt, 61 Punkte, 57:41 Tore, +16

3. 1.FC Heidenheim, 55 Punkte, 53:41 Tore, +12

4. SC Paderborn, 50 Punkte, 60:45 Tore, +15

5. Fortuna Düsseldorf, 50 Punkte, 48:37 Tore, +11

6. Hannover 96, 50 Punkte, 46:40 Tore, +6

7. Holstein Kiel, 49 Punkte, 53:52 Tore, +1

8. Hansa Rostock, 42 Punkte, 37:44 Tore, -7

9. SV Sandhausen, 40 Punkte, 43:47 Tore, -4

10. 1.FC Nürnberg, 40 Punkte, 38:53 Tore, -15

11. FC St. Pauli, 38 Punkte, 47:48 Tore, -1

12. Karlsruher SC, 34 Punkte, 49:57 Tore, -8

13. Jahn Regensburg, 31 Punkte, 35:53 Tore, -18

(Ohne Auf- und Absteiger in die bzw. aus der Bundesliga und 3. Liga; Angaben via Transfermarkt)

Profile picture for user Lars Pollmann
Lars Pollmann  
15.11.2022