Kampfansage

Hofmann: "Wir wollen zurück an die Weltspitze"

Hofmann träumt mit Deutschland vom WM-Titel. Foto: Alex Grimm/Getty Images
Hofmann träumt mit Deutschland vom WM-Titel. Foto: Alex Grimm/Getty Images

Die deutsche Nationalmannschaft träumt mit Blick auf die Weltmeisterschaft in Katar vom Titel. Nationalspieler Jonas Hofmann von Borussia Mönchengladbach teilt diese Ambitionen.

Wie weit es die deutsche Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft in Katar schaffen wird, lässt sich derzeit noch nicht prognostizieren. Klar ist jedoch, dass das DFB-Team den größtmöglichen Wurf anstrebt. "Wenn wir zu einem Turnier fahren, müssen wir immer den Anspruch haben, den Titel zu holen", erklärte Jonas Hofmann am Mittwoch in Frankfurt am Main im Rahmen einer Pressekonferenz.

Hofmann: WM wird "spannend"

Der Profi von Borussia Mönchengladbach fügte an: "Es gibt aber fünf, sechs Teams, die zu den Favoriten gehören. Ich habe schon gehört, wenn man zehn Mal die WM wiederholt, dann würde es sechs verschiedene Weltmeister geben. Vor zehn Jahren war es noch undenkbar, dass kleine Nationen Top-Nationen schlagen können. Mittlerweile ist das aber möglich." Deshalb werde es "spannend", ergänzte der 30-Jährige und betonte: "Wir wollen zurück an die Weltspitze."

"Auch ich muss Leistung bringen, damit ich mir die Nominierung verdiene"

Seines Platzes im DFB-Team will sich der Außenbahnspieler trotz des entgegengebrachten Vertrauens von Bundestrainer Hansi Flick nicht sicher sein. "Als allererstes zählt die Leistung. Es gibt noch einige Spiele vor dem WM. Auch ich muss Leistung bringen, damit ich mir die Nominierung verdiene. Ich werde alles dafür tun und mein Bestes geben", bekräftigte der Routinier.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
21.09.2022