Verlängerung steht bevor

Hoeneß über Neuer: "Der muss hier seine Karriere beenden"

Neuer feiert im März 2022 seinen 36. Geburtstag.
Neuer feiert im März 2022 seinen 36. Geburtstag. Foto: Joosep Martinson/Getty Images

Manuel Neuer hütet seit Sommer 2011 das Tor des FC Bayern und könnte eines Tages seine Karriere beim Rekordmeister beenden. Ehrenpräsident Uli Hoeneß würde dies befürworten.

Der FC Bayer und Manuel Neuer könnten schon bald die Verlängerung des 2023 auslaufenden Vertrags verkünden. Mit dem 35 Jahre alten Schlussmann würden die Münchner wohl noch gerne einige Jahre zusammenarbeiten. "Manuel wird sowieso seine Karriere hier beenden. Er ist ein Urgestein des Vereins geworden", sagte Uli Hoeneß nun im Interview mit der Abendzeitung.

Hoeneß hat bei Neuer "gar keinen Zweifel"

"Der", so der frühere Macher des FC Bayern über Neuer, "muss hier seine Karriere beenden. Da gibt es für mich gar keinen Zweifel". Der Bayern-Keeper selbst kommentierte erst kürzlich Meldungen, wonach er vor der Vertragsverlängerung steht. "Der FC Bayern ist ein herausragender Verein. Ich glaube, wir haben Fußball-Geschichte in der Zeit geschrieben. Nicht nur mit einer Mannschaft, sondern auch 2013 schon. Wir versuchen weiterhin, Geschichte zu schreiben und da möchte ich natürlich ein Teil von sein. Aber es gibt nichts zu verkünden", so der Kapitän der Münchner.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
19.01.2022