Norweger fällt aus

Hiobsbotschaft! BVB muss im Pokal auf Haaland verzichten

Erling Halend muss im DFB-Pokal passen. Foto: Imago

Borussia Dortmund tritt im DFB-Pokal-Halbfinale am Samstagabend (20:30 Uhr) gegen Holstein Kiel mit einer Hiobsbotschaft an. Im Aufgebot der Dortmunder fehlt Toptorjäger Erling Haaland.

Zieht Borussia Dortmund auch ohne "Lebensversicherung" Erling Haaland ins Finale des DFB-Pokals ein? Der 20-jährige Norweger, der in der Bundesliga 25-mal in 26 Einsätzen für den BVB traf, fällt für das Halbfinale gegen Holstein Kiel aufgrund muskulärer Probleme aus.

Ohne echten Angreifer

Trainer Edin Terzic verzichtet im Pokalduell in der Startelf in Haalands Abwesenheit auf einen echten Angreifer. Sowohl der Brasilianer Reinier als auch U23-Stürmer Steffen Tigges sitzen nur auf der Bank. In der Offensive spielen dafür Jadon Sancho, Kapitän Marco Reus, Giovanni Reyna und Thorgan Hazard.

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
01.05.2021