Frankfurts Offensivspieler

Hinteregger über "Unterschiedsspieler" Younes: "Richtig geil mit ihm"

Frankfurts Amin Younes (m.) mit Erik Durm (l.) und Andre Silva. Foto: Imago

Beim 2:0-Auswärtssieg in Mainz gehörte Amin Younes erneut zu den besten Akteuren von Eintracht Frankfurt. Ein Sonderlob gab es deshalb im Anschluss von einem Verteidiger.

Ist Amin Younes für Eintracht Frankfurt ein Unterschiedsspieler? Geht es nach Trainer Adi Hütter definitiv: "Ja, er ist ein Spieler, den wir in der Form nicht gehabt haben. Er macht einfach Freude und ist ein richtig guter Kicker." Auch von Verteidiger Martin Hinteregger gab es das entsprechende Extra-Lob: "In diesem System ist es richtig geil mit ihm!" Als einer von zwei Zehnern hinter Sturmspitze Andre Silva wirbelte Younes die Eintracht zuletzt zu drei Siegen in Serie.

Hinteregger voll des Lobes

Die Qualitäten der 27-jährigen Leihgabe vom SSC Neapel liegen dabei auf der Hand. "Das ist uns schon etwas abgegangen, dieser Spieler, der die Eins-gegen-Eins-Situationen auf engen Räumen löst und kluge Pässe spielt, wie beim ersten Elfmeter auf Silva. Das ist extrem wichtig. Es tut uns gut", schwärmte Hinteregger, dem Younes auch die nötige Sicherheit im Spiel nach vorne gibt: "Wir wissen, dass wir ihn anspielen können, auch mit dem Rücken zum Spieler. Das ist wertvoll für uns."

Profile picture for user Benjamin Heinrich
Benjamin Heinrich  
11.01.2021