Zitterpartie für den HSV

Heuer Fernandes: "Das Weiterkommen ist das Wichtigste"

Heuer Fernandes äußerte sich zum Weiterkommen im DFB-Pokal. Foto: Martin Rose/Getty Images
Heuer Fernandes äußerte sich zum Weiterkommen im DFB-Pokal. Foto: Martin Rose/Getty Images

Der HSV setzte sich in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen Bayreuth erst in der Verlängerung durch. Die Rothosen verwandelten aus einem 0:1 am Ende ein 3:1.

Einer Blamage im DFB-Pokal ist der HSV entgangen. Der Halbfinalist der Vorsaison holte einen Rückstand auf und siegte nach Verlängerung mit 3:1. Daniel Heuer Fernandes sagte nach Spielende gegenüber HSVTv: "Das Weiterkommen ist das Wichtigste, aber das war hart erkämpft. Wir können mit dem Auftritt in der ersten Hälfte nicht zufrieden sein, auch wenn wir danach deutlich besser waren."

HSV lange in Rückstand

Kapitän Sebastian Schonlau sagte: "Wir hatten zu Beginn unsere Probleme, haben nicht gut verteidigt. Wir müssen auf der Leistung nach der ersten Halbzeit aufbauen. Am Ende zählt aber in erster Linie, dass wir das Ding heute gezogen haben." Für den HSV glich das Duell mit Bayreuth im DFB-Pokal einer Zitterpartie: von der 16. bis 83. Minute lagen die Hanseaten zwischenzeitlich zurück.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
30.07.2022