Chaos

"Not-Treffen" wegen Super League-Pläne: Henderson ruft Premier-League-Kapitäne zusammen

Jordan Henderson ruft die Kapitäne zusammen.
Jordan Henderson ruft die Kapitäne zusammen. Foto: Imago

Jordan Henderson hat ein "Not-Meeting" wegen der Pläne zur Gründung einer Super League einberufen. Der Kapitän des FC Liverpool will die weiteren Spielführer der Premier League zusammentrommeln.

Dies berichtet die englische Daily Mail. Jordan Henderson soll die Stimmung und Meinung der Premier-League-Kapitäne rund um die Pläne zur Gründung einer Super League einfangen. Der 30 Jahre alte Spielführer des FC Liverpool gilt als hochanerkannt in der Branche, er ist eine Vertrauensfigur. Der Unmut der Fans hat die zwölf Klubs, zu denen auch die Reds gehören, förmlich überrollt.

Henderson trommelt die Kapitäne zusammen

Dieses "Not-Treffen" hat eine große Bedeutung, weil Abspaltungs-Gegner-und-Befürworter an einem runden Tisch (oder einem digitalen Tisch inmitten der Coronapandemie) zusammensitzen werden. Der Groll bei Manchester United beispielsweise war groß, weil Kapitän Harry Maguire und Trainer Ole Gunnar Solskjaer erst aus den Medien von den Plänen des Klubs erfahren haben. Es bleibt hochspannend auf der Insel.

Florian Bolker  
20.04.2021