Ex-Bayern-Star über Lage der Reds

"Harte Zeit für uns": Thiago über Liverpools Absturz in der Liga

Thiago spielt seit dieser Saison für das Team von Klopp.
Thiago spielt seit dieser Saison für das Team von Klopp. Foto: Imago

Thiago Alcantara wechselte im vergangenen Sommer vom FC Bayern zum FC Liverpool. Bei den Reds läuft es seither nicht mehr in der Premier League. Der Spanier ist davon selbst überrascht.

In der vergangenen Saison holte der FC Liverpool noch die Meisterschaft, aktuell ist die Truppe von Teammanager Jürgen Klopp weit davon entfernt. Die Reds stehen nach 28 gespielten Partien in der Premier League auf dem achten Tabellenplatz. Auf einen Champions-League-Rang sind es sieben Punkte Abstand, auf Tabellenführer Manchester City (ein Spiel mehr) sogar 25.

 

 

In der Premier League ein Flop, in der Champions League top

"Es war eine harte Zeit für uns alle, denn wir haben nicht in unseren schlimmsten Albträumen erwartet, dass wir in dieser Position in der Premier League sein würden", erklärte Thiago nun im Interview mit dem vereinseigenen Kanal LFCTV (zitiert via Sport1). Der Spanier und seine Mannschaft werden aber "versuchen, so gut wie möglich zu spielen und uns zu verbessern". Im Achtelfinale der Champions League setzten sich die Reds derweil souverän gegen RB Leipzig durch, was "positiv für uns alle" war, so der Mittelfeldmann.

Profile picture for user Adrian Kuehnel
Adrian Kuehnel  
13.03.2021

Feed